You are here: UNIL > Public International Law > LGBTI Law > Bibliography (Switzerland)
Français | English

Bibliography (Switzerland)

2014

 

2013

  • HAUSAMANN Christina / SCHNEGG Brigitte, Umsetzung der Menschenrechte in der Schweiz: Eine Bestandesaufnahme im Bereich der Geschlechterpolitik (Weblaw, Bern, 2013), S. 58-70.
  • FOUTOULAKIS Christiana / GABELLON Adrien, Le régime des biens des partenaires enegistrés, FamPra.ch 4/2013, 909-932.
  • STECK Daniel, Massnahmen von Gesetzes wegen für urteilsunfähige Personen: Vertretung durch den Ehegatten, die eingetragene Partnerrin oder den eingetragenen Partner, FamPra.ch 4/2013, 933-959.

2012

  • SANDOZ Suzette, Adoption et couples de même sexe, in: Jusletter 21 mai 2012, online: http://jusletter.weblaw.ch/article/fr/_10289?lang=de.

2011

  • AMSTUTZ ESTHER, Bundesgericht verpflichtet Pensionskasse zur Ausrichtung einer Lebenspartnerrente. In: Jusletter, Bern, 7. November 2011.
  • BÜCHLER ANDREA / VETTERLI ROLF, Ehe, Partnerschaft, Kinder: eine Einführung in das Familienrecht der Schweiz, 2. vollständig überarb. Aufl., Basel, Helbing Lichtenhahn, 2011, 284 S.
  • COPUR EYLEM, Die Diskriminierung aufgrund von sexueller Orientierung. In: AJP. – Zürich. - Jg. 20(2011), Nr. 11, S. 1436-1444.
  • Commissioner for Human Rights, Study on Homophobia, Transphobia and Discrimination on Grounds of Sexual Orientation and Gender Identity. Legal Report: Switzerland, by Alecs Recher, 2011.
  • MONTINI MARINO / MONTINI MICHEL, Protection du logement de famille : l'état civil doit-il (encore) jouer un rôle? : aperçu des législations voisines et évaluation de la position des concubins de lege lata et de lege ferenda. In: Pour un droit équitable, engagé et chaleureux — Mélanges en l'honneur de Pierre Wessner, Bâle, Helbing Lichtenhahn 2011, p. 363-398.
  • NUFER SERAINA/LIPP MAXIMILIAN, Zulässigkeit der Wegweisung eines homosexuellen Iraners. In: Jusletter, Bern, 30. Mai 2011.

2010

  • BRÄNDLI GIAN, Vermögensgestaltung in der eingetragenen Partnerschaft : unter Berücksichtigung des Obligationen-, Erb- und Steuerrechts, Zürich, Schulthess 2010, 324 S.
  • PETERS ANNELOT, Same-sex marriages in Switzerland ? In: Swiss Reports Presented at the XVIIIth International Congress of Comparative Law, Genève, Schulthess 2010, p. 11-19.
  • ROCA I ESCODA MARTA, La reconnaissance en chemin : l'institutionnalisation des couples homosexuels à Genève, Zürich, Seismo 2010, 352 p.
  • RONCORONI GIACOMO, Wohnungsübertragung bei Scheidung oder Auflösung einer eingetragenen Partnerschaft und als Massnahme zum Schutz der Opfer von Gewalt. In: Mietrechtspraxis, Zürich, Jg. 24(2010), H. 2, S. 75- 115 ; H. 3, S. 167-182.
  • SCHWENZER INGEBORG H, Registrierte Partnerschaft : der Schweizer Weg. In: FamPra.ch, vol. 3(2002), H. 2, S. 223-237. – In: Familie und Recht — ausgewählte Beiträge aus 25 Jahren, Bern, 2010, S. 387-405.

2009

  • FAVRE PASCAL, Concubinage et partenariat enregistré : des approches différentes. In: Expert-comptable suisse, vol. 83(2009), No 3, p. 157- 159.
  • GEISER THOMAS/BUSSLINGER MARC, Ausländische Personen als Ehepartner und registrierte Partnerinnen. In: Ausländerrecht — eine umfassende Darstellung der Rechtsstellung von Ausländerinnen und Ausländern in der Schweiz, Basel 2009, S. 657-722.
  • GERODETTI, Natalia, Switzerland, in: Stewart, Chuck (ed.), The Greenwood Encyclopedia of LGBT Issues Worldwide (Greenwood 2009, 3 volumes), II-413-425.
  • REETZ, CAROLA, Homosexuelle haben keine Chance auf Asyl. In: Plädoyer, vol. 27(2009), H. 6, S. 26-28.

 

2008

  • DELESSERT Thierry, Regards sur la gestion judiciaire de l'amour entre hommes dans le canton de Neuchâtel au début du XXe siècle. Traverse 2008/1, pp. 127-141, 2008.
  • JAGGI MATTHIAS, EGMR-Entscheid zum Adoptionsgesuch einer homosexuellen Frau : Auswirkungen auf die Schweiz. In: Jusletter, Berne, 17. März 2008.
  • MONTINI MICHEL, Premières expériences en rapport avec l'application de la loi fédérale sur le partenariat enregistré entre personnes de même sexe. In: Revue de l'état civil, vol. 76(2008), No 3, p. 96-111.
  • MONTINI MICHEL, Prime esperienze in relazione all'applicazione della legge federale sull’unione domestica registrata fra persone dello stesso sesso. In: Rivista dello stato civile, vol. 76(2008), No 4, p. 152-164.
  • PICHONNAZ PASCAL, Le droit de la famille en mutation : le rôle du partenariat enregistré et de l'évolution du divorce sur la nature du mariage. In: Le centenaire du Code civil suisse, Paris, Société de législation comparée, 2008, p. 123-138.
  • SCHÖBI, Stiefkindadoption und Konkubinat, recht 2008, 99, 103 ss.

2007

  • BERTSCHI MARTIN, Die asylrechtliche Behandlung der Verfolgung wegen Homosexualität. In: Asyl, vol. 22(2007), H. 4, S. 3-10.
  • BÜCHLER ANDREA, Eingetragenen Partnerschaft, Familienrechts-Kommentar, Bern, Stämpfli 2007, 1259 S
  • BÜCHLER ANDREA/COTTIER MICHELLE, Transessualità e cambiamento del prenome. In: Rivista dello stato civile, vol 75 (2007), No 1, p. 27-30
  • CABERNARD MYRJAM, Einführung in das Partnerschaftsgesetz. In: Mitteilungen zum Familienrecht, Nr. 9(2007), S. 51- 67
  • COPUR EYLEM, Gleichgeschlechtliche Partnerschaft und Kindeswohl, Bern, Stämpfli 2008, 229 p.
  • DUC JEAN-LOUIS (2007), Partenariat enregistré et prévoyance professionnelle. In: Revue suisse des assurances sociales et de la prévoyance professionnelle, vol. 51(2007), No 1, p. 30-44.
  • EGGEN BERND, Homosexuelle Paare mit Kindern. In: FamPra.ch, vol. 8(2007), H. 4, S. 823-838.
  • GEISER THOMAS ET AL., Zürcher Kommentar zum Partnerschaftsgesetz : Kommentar zum Bundesgesetz über die eingetragene Partnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare (PartG) vom 18. Juni 2004, Zürich, Schulthess 2007, 846 S.
  • HEUSSLER WILLI, Der Partnerschaftsname. In: Zeitschrift für Zivilstandswesen, vol. 75(2007), H. 1, S. 5- 7
  • HEUSSLER WILLI, Le nom du partenariat. In: Revue de l'état civil, vol. 75(2007), No 2, p. 48-50.
  • HOTTELIER MICHEL, La loi fédérale sur le partenariat enregistré entre personnes du même sexe. In: Revue française de droit constitutionnel, vol. 69 (2007), p. 39-55.
  • HULLIGER URBAN VINCENZ, Mietrechtliche Aspekte des neuen Partnerschaftsgesetzes. In: MietRecht aktuell, 2007, H. 1, S. 1-6.
  • KAUFMANN CHRISTINE/BYERS ANN MARIE, Verfassungs- und völkerrechtliche Aspekte zur eingetragenen Partnerschaft. In: Kommentar zur eingetragenen Partnerschaft, Bern, Stämpfli 2007, p. 47-70.
  • MARKUS ALEXANDER R., Il diritto internazionale privato svizzero dell'unione domestica registrata. In: Rivista dello stato civile, vol. 75(2007), no 2, p. 58-60.
  • MARKUS ALEXANDER R., Le droit international privé suisse du partenariat enregistré. In: Revue de l'état civil, vol. 75(2007), no 2, p. 55-57.
  • PFÄFFLI ROLAND, Partnerschaft und Sachenrecht. In: FamPra.ch, vol. 8(2007), H. 3, S. 600-610.
  • SÄGESSER THOMAS, Gewährleistung kantonaler Verfassungen - Einführung des Partnerschaftsgesetzes: Beschluss des Bundesrates vom 24. Oktober 2007. In: Aktuelle juristische Praxis, vol. 6(2007), H. 12, S. 1581- 1583.
  • SANDOZ SUZETTE, Le partenariat enregistré et le droit de la famille. In: Revue de l'avocat, vol. 10(2007), no 11/12, p. 482-487.
  • WOLF STEPHAN/GENNA GIAN SANDRO, Die Auswirkungen der eingetragenen Partnerschaft auf Notariat und Grundbuchführung. In: Schweizerische Zeitschrift für Beurkundungs- und Grundbuchrecht, vol. 88(2007), H. 3, S. 157-178.
  • ZIEGLER Andreas R., Nadja Herz, Martin Bertschi, Michel Montini et Alexandre Curchod (éd.), Droits des gays et lesbiennes en Suisse (LGBT Rights in Switzerland) (Editions Staempfli, Berne, 2006, ISBN/ISSN: 3-7272-9929-0, 580 pages).
  • ZIEGLER Andreas R., Nadja Herz, Martin Bertschi, Michel Montini und Alexandre Curchod (Hrsg.), Rechte der Lesben und Schwulen in der Schweiz (LGBT Rights in Switzerland) (Stämpfli Verlag, Bern, 2006, ISBN/ISSN: 3-7272-9928-2, 589 Seiten); besprochen von S. B. in Plädoyer – Magazin für Recht und Politik, Heft 1, 2007, S. 65 und von Carola Reetz in Plädoyer – Magazin für Recht und Politik, Heft 3, 2007, S. 21.

 

2006

  • BÜCHLER ANDREA/COTTIER MICHELLE, Transsexualisme et changement de prénom. In: Revue de l'état civil, vol. 74 (2006), No 4, p. 95-97
  • BÜCHLER ANDREA/COTTIER MICHELLE, Transsexualität und Namensänderung. In: Zeitschrift für Zivilstandswesen, vol. 74 (2006), H. 1, S. 2- 6.
  • BÜCHLER ANDREA/MARGOT MICHEL, Das Bundesgesetz über die eingetragene Partnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare im Überblick. In: Bundesgesetz über die eingetragene Partnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare, Bern 2006, S. 1-51.
  • GERODETTI, Natalia, Konstruktionen von Homosexualität während der Vereinheitlichung des Schweizerischen Strafgesetzbuches (StGB), in C. Opitz, B. Studer & J. Tanner (Eds.) Kriminalisieren, Entkriminalisieren, Normalisieren. Reihe: Schweizerische Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Band 21 (Zürich: Chronos, 2006) 311-324.
  • LANE JAN-ERIK/SVANTE ERSSON (2006), Gender and homosexuality as a major cultural cleavage. In: Swiss Political Science Review, vol. 12(2006), No 2, p. 37- 66.
  • LAU THOMAS, Sodom an der Limmat : Strafverfolgung und gleichgeschlechtliche Sexualität in Zürich zwischen 1500 und 1900. In: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte, vol. 56 (2006), H. 3, S. 273-294.
  • MARKUS ALEXANDER R., Das schweizerische internationale Privatrecht der eingetragenen Partnerschaft. In: Zeitschrift für Zivilstandswesen, vol. 74(2006), H. 4, S. 117-120.
  • MATEFI GABRIELLA/LIATOWITSCH PETER, Partnerschaften: Vermögens- und Partnerschaftsverträge. In: Dritte Schweizer Familienrechts-Tage, 23./24. Februar 2006 in Basel, Bern 2006, S. 177-186.
  • RÖSLER PETER, La loi sur le partenariat. Aspects fondamentaux. In: Schweizer Personalvorsorge 2006/6, S. 61–62.
  • ROTH MARKUS, Die öffentlich-rechtlichen Aspekte des Partnerschaftsgesetzes auf den Ebenen des Bundes und der Kantone, mit besonderer Berücksichtigung der Rechtslage im Kanton. In: Bundesgesetz über die eingetragene Partnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare, Bern, 2006, S. 103-119.
  • WOLF STEPHAN (Hrsg.), Das Bundesgesetz über die eingetragene Partnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare. Überblick – Vermögensrecht und weitere für das Notariat relevante Aspekte – Öffentlich-rechtliche Aspekte, Bern 2006.
  • WOLF STEPHAN/STEINER ISABELLE, Das Vermögensrecht und die weiteren für das Notariat relevanten Aspekte des Partnerschaftsgesetzes. In: Bundesgesetz über die eingetragene Partnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare, Bern 2006, S. 53-102.

2005

  • DELESSERT, Thierry, Entre justice et psychiatrie : l'homosexualité dans le projet de code pénal suisse (1918). Gesnerus 62(2), pp. 237-256, 2005.
  • FAHRNI CATHERINE, Bundesgesetz über die eingetragene Partnerschaft (PartG): Auswirkungen auf die Sozialversicherungen. In: Soziale Sicherheit 2005, S. 72–73.
  • GEISER THOMAS, Eingetragene Partnerschaft: Fast wie die Ehe. In: Plädoyer 2005/3, S. 26–28.
  • GERODETTI, Natalia, Modernising Sexualities: Towards a Socio-Historical Understanding of Sexualities in the Swiss Nation (Peter Lang, Bern, 2005).
  • MONTINI MICHEL, Bundesgesetz über die eingetragene Partnerschaft gleich-geschlechtlicher Paare. In: Soziale Sicherheit 2005, S. 66–71.
  • SCHNYDER ERIKA, Eingetragene Partnerschaft und berufliche Vorsorge. In: Soziale Sicherheit 2005, S. 74–75.
  • VAN CAILLIE OLIVIA, La protection du partenaire survivant dans le cadre des lois européennes sur la cohabitation non-maritale, Etude de droit comparé et de droit international privé, Zürich [etc.], 2005.

2004

  • BUCHER ANDREAS, Le couple en droit international privé, Basel [etc.], 2004
  • BÜCHLER ANDREA, Das Familienrecht der Zukunft. In: Vetterli Rolf (Hrsg.), Auf dem Weg zum Familiengericht, Bern 2004, S. 45–61.
  • FERRARI DAMIANO, Il partenariato: la soluzione svizzera e i compiti degli ufficiali dello stato civile. In: ZZW 2004, S. 79–83/Le partenariat enregistré: La solution suisse et les devoirs des offices de l'état civil. In: ZZW 2004, S. 264–268.
  • GERODETTI, Natalia, Modernising Nation, Modernising Sexuality: The Regulation of Homosexuality in the Codification of Swiss Criminal Law, Swiss Journal of Sociology, 2/2004, 90-107.
  • GREMPER PHILIPP, Vermögensrechtliche Wirkungen der eingetragenen Partnerschaft. In: FamPra 2004, S. 475–506.
  • GRÜTTER MYRIAM/SUMMERMATTER DANIEL, Das Partnerschaftsgesetz. In: FamPra 2004, S. 449–474.
  • PICHONNAZ PASCAL, Le partenariat enregistré: sa nature et ses effets. In: ZSR 2004, S. 389–433.

2003

  • PULVER BERNHARD, L'interdiction de la discrimination. Etude de l'article 8 alinéa 2 de la Constitution fédérale du 18 avril 1999, Basel 2003.

2002

  • HOCHL KARIN A., Gleichheit – Verschiedenheit. Die rechtliche Regelung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften in der Schweiz im Verhältnis zur Ehe, St. Gallen 2002.
  • MONTINI MICHEL, Gays, gays, enregistrons-nous? In: Plädoyer 2002/3, S. 49–52.
  • SCHODER CHARLOTTE, Die Bedeutung des Grundrechts auf Ehe für das Ehe- und Familienrecht. Eine Untersuchung insbesondere im Hinblick auf die Verbesserung der rechtlichen Stellung gleichgeschlechtlicher Paare, In: AJP 2002, S. 1287–1296
  • SCHWENZER INGEBORG, Registrierte Partnerschaft: Der Schweizer Weg. In: FamPra 2002, S. 223–237.
  • WOLF STEPHAN, Ehe, Konkubinat und registrierte Partnerschaft gemäss dem Vorentwurf zu einem Bundesgesetz – Allgemeiner Vergleich und Ordnung des Vermögensrechts. In: Recht 2002, S. 157–167

2001

  • ACHERMANN ALBERTO/CARONI MARTINA, Homosexuelle und heterosexuelle Konkubinatspaare im schweizerischen Ausländerrecht. In: SZIER 2001, S. 125–141.
  • BÜCHLER ANDREA, Eherecht und Geschlechterkonstruktion. Ein Beitrag zur Abschaffung der institutionalisierten Zweigeschlechtlichkeit. In: Verein Pro FRI – Schweizerisches Feministisches Rechtsinstitut (Hrsg.), Recht Richtung Frauen — Beiträge zur feministischen Rechtswissenschaft, Lachen/St. Gallen 2001, S. 59–90
  • FREIBURGHAUS DIETER, Schweiz: Aktueller Stand der Diskussion über eine Gesetzgebung für gleichgeschlechtliche Paare. In: AJP 2001, S. 243–251
  • GIRSBERGER DANIEL/DROESE LORENZ, Registrierte Partnerschaften – schweizerisches IPR de lege ferenda. In: SZIER 2001, S. 73–100
  • GUTZWILLER CÉLINE, Le partenariat enregistré sous l'angle du droit de la nationalité: considérations sur une réforme timorée. In: AJP 2005, S. 1373–1388
  • HOMOSEXUELLE ARBEITSGRUPPEN DER SCHWEIZ HACH, ARBEITSGRUPPE BUNDESPOLITIK, Neue Lebensformen oder Ehe für Schwule und Lesben?, 2. A., Bern 1991
  • HANGARTNER YVO, Verfassungsrechtliche Grundlagen einer registrierten Partnerschaft für gleichgeschlechtliche Paare. In: AJP 2001, S. 252–263
  • HANGARTNER YVO, Verweigerung der Aufenthaltsbewilligung an die ausländische Partnerin einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft mit einer Schweizer Bürgerin, Bemerkungen [zu BGE 126 II 425]. In: AJP 2001, S. 361–364
  • KADDOUS CHRISTINE, La situation des partenaires de même sexe en droit communautaire et dans le cadre de l'Accord sectoriel sur la libre circulation des personnes entre la Suisse et l'Union européenne. In: SZIER 2001, S. 143–172
  • KREN KOSTKIEWICZ JOLANTA, Registrierte Partnerschaften gleichgeschlechtlicher Personen aus der Sicht des IPR (de lege lata). In: SZIER 2001, S. 101–107
  • MARKUS ALEXANDER R., Registrierte Partnerschaften – Handlungsbedarf und Handlungsmöglichkeiten im IPR. In: SZIER 2001, S. 109–123
  • PULVER BERNHARD, Aufenthaltsrecht bei gleichgeschlechtlichen Paaren. In: Anwaltsrevue 2001/2, S. 4–8.
  • PULVER BERNHARD, Das Aufenthaltsrecht ausländischer Partner in binationalen Partnerschaften. In: FamPra 2001, S. 1–19.
  • SANDOZ SUZETTE, Partenariats enregistrés. La situation en Suisse de lege ferenda: tendances et options. In: SZIER 2001, S. 61–71.
  • SCHWANDER IVO, Registrierte Partnerschaft im Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht. In: AJP 2001, S. 350–356.

2000

  • GUILLAUME FLORENCE/ARN RAPHAËL (Leitung), Cohabitation non maritale, Evolution récente en droit suisse et étranger, Genf 2000.
  • PULVER BERNHARD, Comment légiférer sur l'union libre?/Mögliche Wege der Gesetzgebung zur nichtehelichen Lebensgemeinschaft. In: Anwaltsrevue 2000/5, S. 4–13.

1999

  • PULVER BERNHARD, Unverheiratete Paare. Aktuelle Rechtslage und Reformvorschläge, Basel u.a. 2000 (Original: L'union libre. Droit actuel et réformes nécessaires, Lausanne 1999)

 

1998

  • AUBERT JEAN-FRANÇOIS, La Constitution fédérale et les unions d'homophiles, Avis de droit adressé à l'Office fédéral de la Justice, Peseux/Neuchâtel, le 30 avril 1998 [unveröffentlicht].
  • GERBER, Beat, Lila ist die Farbe des Regensbogens, Schwestern, die Farbe der Befreiung ist rot; Die Homosexuellen Arbeitsgruppen der Schweiz (HACH) von 1974-1995 (Köniz, Edition Soziothek, 1998).

 

1997

  • BERTSCHI MARTIN, Schützt die Rechtsordnung vor Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung?, Bern 1997.
  • GERBER BERNHARD/HERZ NADJA, Toleriertes Unrecht. Die Diskriminierung von Lesben und Schwulen in der Schweiz, Bern 1997.

 

1995

  • JAUN Rudolf und STUDER Brigitte (Hrsg.), Weiblich - männlich. Geschlechterverhältnisse in der Schweiz. Rechtsprechung, Diskurs. Praktiken (Zürich, Chronos, 1995).
  • KENNEDY Hbert, The Ideal Man: The Story of "Der Kreis" (Binghampton, Haworth Press, 1995).

1994

  • SCHWANDER IVO, Sollen eheähnliche und andere familiäre Gemeinschaften in der Schweiz gesetzlich geregelt werden? In: AJP 1994, S. 918–928

1993

  • GEISER THOMAS, Gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften in der Schweiz aus rechtlicher Sicht. In: Puff Helmut (Hrsg.), Lust, Angst und Provokation. In: Homosexualität in der Gesellschaft, Göttingen/Zürich 1993, S. 216–236.
  • SCHWENZER INGEBORG, Familienrecht im Umbruch. In: ZBJV 1993, S. 257–276.

 

1991

  • KOKULA Ilse und BÖHMER Ulrike, Und die Welt gehört uns doch! Zusammenschluss lesbischer Fruaen in der Schweiz der 30er Jahre (Zürich, eFeF-Verlag, 1991).


Search:
 in this site:
   
   
   
 Rechercher

Internef - CH-1015 Lausanne  -   -  Phone +41 21 692 28 10  -  Fax  +41 21 692 28 19