Angehende Studentinnen und Studenten

RappinChabbey.jpg

Contenu standard, à ne pas publier!

Für den Semesteranfang im Herbst 2017 sind die Unterlagen bis zum 30. April 2017 einzureichen. Für Kandidaten und Kandidatinnen, welche ein Visum benötigen, ist die Frist der 28. Februar 2017.

 

Immatrikulationsgesuch

Da der Master in Geologie gemeinsam von der Universität Genf und der Universität Lausanne durchgeführt wird, können die Studierenden das Immatrikulationsgesuch nach eigener Wahl bei einer der beiden Universitäten stellen.

Diese Wahl kann von persönlichen Gründen abhängig sein oder von der wissenschaftlichen Richtung, in der sie die persönliche Masterarbeit realisieren möchten. Grundsätzlich schreiben sich die Studierenden an der Universität ein, in welcher der ihre Masterarbeit betreuende Dozent unterrichtet. Es wird auch darauf hingewiesen, dass alles was nicht explizit im Reglement der ELSTE vermerkt ist, von der betroffenen Universität geregelt wird: Stipendiengesuche, Möglichkeiten für eine Assistentenstelle etc. Dies bedeutet zum Beispiel, dass Studierende der ELSTE, die an der UNIL eingeschrieben sind, keine Stipendiengesuche an der UNIGE stellen können. Zudem ist folgendes wichtig: Im Laufe des Kurses kann Ihr Anmeldeort nicht mehr geändert werden.

Für den Semesteranfang im Herbst 2017 sind die Unterlagen abgelaufen.

Für den Semesteranfang im Herbst 2018 sind die Unterlagen bis zum 30. April 2018 einzureichen. Für Kandidaten und Kandidatinnen, welche ein Visum benötigen, ist die Frist der 28. Februar 2018.

Um sämtliche Informationen betreffend das Immatrikulationsverfahren an der Universität Genf zu erhalten, klicken sie hier (auf Französisch).

Um sämtliche Informationen betreffend das Immatrikulationsverfahren an der Universität Lausanne zu erhalten, klicken sie hier (auf Französisch).

LOGO_ELSTE.jpg

Partagez:
Géopolis - CH-1015 Lausanne
Suisse
Tél. +41 21 692 43 40
universite_de_geneve-logo.svg universite_de_lausanne-logo.svg