Slembek Edith

Slembek Edith.jpeg

1940 geboren in Berlin, Februar 1945 Flucht Richtung Westen, aufgewachsen im Saarland. Grundschule, Gymnasium bis 1958, ohne Abitur. Kaufm. Angestellte. 1966 – 1968 Realgymnasium Völklingen (Sondergenehmigung des Kultusministers), 1968 Abitur. Eheschliessung und Geburt von Zwillingen. Geschäftsleitung eines Grosshandels und Aufnahme des Studiums Universität des Saarlandes, Romanistik, Soziologie, Politikwissenschaft. Zwischendurch Auflösung des Grosshandels. 1975 Staatsexamen. Aufnahme des Studiums Sprechwissenschaft und Sprecherziehung,. 1978 Examen, 1978 Scheidung.  Seit 1975 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Institut für Phonetik, Universität des Saarlandes. 1978 Wiss. Mitarbeiterin Pädagogische Hochschule Landau/Pf., im Studiengang DaF (bezogen auf gr., it., tk. Schüler/innen) und am Institut für Sprechwissenschaft. 1981 – 1989 Ausbildung zur Gestaltsoziotherapeutin. 1983 Universität Lausanne, Germanistik. Daneben zahlreiche Seminare und Fortbildungen  bei Radio und TV DRS, Konfliktbearbeitung innerhalb von Redaktionen, Hochschuldidaktik Univ. Zuerich, Seminare im Rahmen Gender Uni Genf, Zuerich, Fribourg. 

Suivez nous:        
Partagez: