Seminar│Neue Rechnungslegung│HRM2

Thema

Alle Schweizer Gemeinwesen müssen die Anforderungen des Harmonisierten Rechnungsmodells der zweiten Generation, HRM2, erfüllen. Im Jahr 2008 veröffentlichte die Konferenz der kantonalen Finanzdirektorinnen und Finanzdirektoren-FDK ein Handbuch, in dem dieses neue Modell vorgestellt wurde. Seitdem wird das HRM2 ständig weiterentwickelt und verbessert. Dies ist der Auftrag, den die FDK dem Schweizerischen Rechnungslegungsgremium für den öffentlichen Sektor erteilt hat. Unser Seminar vermittelt Ihnen ein Verständnis für «das Innenleben des HRM2» und auch für die jüngsten Änderungen. Es wird von zwei «HRM2-Insidern» geleitet: Prof. Nils Soguel, der das Rechnungslegungsgremium leitet, und Evelyn Munier, die das technische Sekretariat betreut.

Ziele
  • Die neuen Standards für die Rechnungslegung öffentlicher Gemeinwesen kennenlernen und sich damit vertraut machen.
  • Die praktische Anwendung der wichtigsten neuen Standards, insbesondere für das eigene Gemeinwesen, praktizieren.
  • Die Auswirkungen der Änderungen auf die öffentliche Verwaltung und die öffentlichen Politiken diskutieren.
Zielpublikum

Dieses Seminar richtet sich an alle Personen, die entweder auf politischer oder auf Verwaltungsebene:

  • an der Umsetzung des HRM2 in den Kantonen und Gemeinden beteiligt sind;
  • an der Erstellung der Jahresrechnungen von öffentlichen Gemeinwesen mitwirken;
  • die die Jahresrechnungen unserer Gemeinwesen nutzen (Medien, Volksvertreter*innen, Verwaltungsleiter usw.).
Referenten*innen (Änderungen vorbehalten)
  • Martine Brunschwig Graf, Ökonomin, ehemalige Nationalrätin und Präsidentin des Genfer Staatsrats, Genf
  • Cécile Ecabert, Stellvertreterin der Leiterin des Finanzdepartements der Stadt La Chaux-de-Fonds
  • Evelyn Munier, Projekleiterin, Abteilung Öffentliche Finanzen, IDHEAP
  • Nils Soguel, Professor, Abteilung Öffentliche Finanzen, IDHEAP
  • Chantal Vasta, Leiterin der Finanzabteilung, Châtel-St-Denis (FR)
Programm (Änderungen vorbehalten)
Thema
24.03.2022 - Evolution du modèle comptable, Compte de résultats & Effet sur les politiques publiques
Evolution de la présentation des comptes
Présentation des recommandations 1 à 4
Elaboration d’un compte de résultats modèle
Développement d'un compte de résultat pour sa propre collectivité
Discussion des effets de l'introduction du MCH2
25.03.2022 - Opérations associées au compte de résultats & Historique du MCH2
Présentation des recommandations 5 à 9
Se familiariser avec le nouveau compte de résultats et les opérations qui y sont associées
Historique du projet ayant conduit au MCH2
07.04.2022 - Bilan, Investissements, Tableau des flux de trésorerie & Passage au MCH2
Présentation des recommandations 10 à 14
Limite d'inscription au compte des investissements
Tableau des flux de trésorerie
Discussion de comptes de résultats
Problèmes concrets posés par la mise en application du MCH2 dans une commune
08.04.2022 - Annexe aux comptes, Indicateurs financiers, Politique budgétaire & Passage au MCH2
Présentation des recommandations 15 à 21
Discussion des amortissements supplémentaires
Règle financière et indicateurs financiers
Loi modèle sur les finances
Problèmes concrets posés par la mise en application du MCH2 dans les communes
Lehrmethode

Präsentationen, Diskussionen und computergestützte praktische Übungen werden kombiniert, um eine aktive Teilnahme und die Aneignung der Inhalte zu fördern. Verschiedene Referentinnen und Referenten ausserhalb des IDHEAP stellen ihre Erfahrungen und Überlegungen vor.

Kommentare der Teilnehmer*innen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer bisherigen Seminare haben besonders geschätzt ...

  • Der Ideenaustausch, die Informationen aus der Praxis der Teilnehmer*innen und der Referenten*innen;
  • Die konkreten Anwendungen in der Praxis und die Möglichkeit, die im Seminar behandelten Punkte schnell in die Praxis umzusetzen;
  • Die sehr freundliche Atmosphäre und der gegenseitige Austausch; das Engagement der Mitarbeiter des Instituts und des Professors;
  • Die Auswahl der behandelten Themen und die Dokumentation;
  • Die Qualität der Referenten*innen; das ausgewogene Verhältnis zwischen Teilnehmern aus dem öffentlichen und dem privaten Sektor; das Erlernen von Elementen, wie sie in der öffentlichen Verwaltung praktiziert werden (oder wie sie praktiziert werden sollten).

 

Indicateur de satisfaction des éditions précédentes

MCH2_graphique.PNG

 

Literaturverzeichnis
  • Conférence des directrices et directeurs cantonaux des finances-CDF (2008). Manuel Modèle comptable harmonisé pour les cantons et les communes MCH2. Berne : CDF.

  • Konferenz der kantonalen Finanzdirektorinnen und Finanzdirektoren-FDK (2008). Handbuch Harmonisiertes Rechnungslegungsmodell für die Kantone und Gemeinden HRM2. Bern: CDF.

  • Soguel, N. (2020). Comprendre et gérer les finances de ma collectivité. Lausanne : EPFL Press

Bescheinigung

Eine regelmässige und aktive Teilnahme am Seminar gibt Anrecht auf eine Weiterbildungsbescheinigung. Aus dieser geht hervor, dass das Seminar 25 CPE-Kreditpunkten (Continuing Professional Education) bzw. 32 Stunden von EXPERTsuisse anerkannter Weiterbildung entspricht.

Anmeldung

Finance d'inscription

CHF 1’970.– pour l’ensemble du séminaire (documentation, pauses et repas de midi compris) à verser dès réception de la facture mais au plus tard avant le début du cours. Tout désistement doit être annoncé par écrit. Si un désistement est annoncé entre 21 et 10 jours avant le début du cours, le 10 % de la finance est dû. Si un désistement est annoncé moins de 10 jours avant le début du cours, la finance d’inscription est entièrement due.

Un rabais de 5% à concurrence de CHF 500.- par formation est accordé aux diplômé·es MPA, DAS et CEMAP, Docteur·es IDHEAP et gradué·es Master PMP souhaitant suivre un CAS ou un SSC organisé par l’IDHEAP. Ce rabais ne s’applique pas aux participant·e·s du DAS souhaitant suivre le MPA.

Délai d'inscription

10.03.2022

Le nombre de participant·e·s est limité pour favoriser la dynamique de groupe et le travail d'appropriation. Les inscriptions seront en principe traitées par ordre d'arrivée.

Inscription

Cliquer pour vous inscrire

Praktische Auskünfte

Leitung des Programms

Prof. Nils Soguel und Frau Evelyn Munier

Datum, Uhrzeit und Ort

Das Seminar findet am Donnerstag-Freitag, 24.-25. März und Donnerstag-Freitag, 7.-8. April 2022 von 9.15 bis ca. 16.30 Uhr im IDHEAP statt.

 

 

Folgen Sie uns:        

Kontakt

Prof. Nils Soguel
+41 21 692 68 50
Nils.Soguel@unil.ch

Teilen:
Rue de la Mouline 28 - CH-1022 Chavannes-près-Renens
Schweiz
Tél. +41 21 692 68 00
Fax +41 21 692 68 09