Englberger Thomas

Photo WEB Englberger Thomas.jpg
 

Chercheur Affilié

Sociologie des religions

Institut de sciences sociales des religions (ISSR)

Téléphone : 0049 1516 388 5601
Email : thomas.englberger<at>gmx.ch

 

Forschungsinteressen

Beschreibung und Erklärung der Religiosität und Spiritualität in der Schweiz
Entwicklungen innerhalb des Katholizismus
Pluralisierung von Werten und des religiösen Feldes

 

Vorführung

Thomas Englberger, MA, studierte kath. Theologie und Soziologie. Er arbeitet an der Beschreibung und Erklärung der Religiosität und Spiritualität in der Schweiz. Weitere Forschungsinteressen betreffen Entwicklungen innerhalb des Katholizismus, die Pluralisierung von Werten und des religiösen Feldes. Methodisch verwendet er sowohl qualitative als auch quantitative und "Mixed Methods" Ansätze.

Thomas Englberger hat verschiedene Bücher und Aufsätze veröffentlicht, insbesondere "Solidarität und Religion: Was bewegt Menschen in Solidaritätsgruppen?" (mit Michael Krüggeler et al.), "Lebenswerte: Religion und Lebensführung in der Schweiz" (mit Alfred Dubach et al.) und "Konfessioneller Religionsunterricht in multireligiöser Gesellschaft" (mit Monika Jakobs et al.). Zuletzt erschien (mit Joerg Stolz et al.): "Religion und Spiritualität in der Ich-Gesellschaft" (frz. "Religion et spiritualité à l'ère de l'ego").

Partagez:
Anthropole - CH-1015 Lausanne
Suisse
Tél. +41 21 692 27 00