Lehrangebot UNIL

Um Ihren akademischen Aufenthalt an der UNIL und das Erlernen der französischen Sprache zu erleichtern, stellt Ihnen das Réseau Cinéma CH ein dreisprachiges Glossar zur Verfügung, das auf den wichtigsten Begriffen der Filmwissenschaft basiert.

TOP ^

Willkommen an der UNIL!

Das Mobilitätsprogramm ist integraler Bestandteil des Masters NETZWERK CINEMA CH. Dieses Programm soll Ihnen nicht nur spezialisierte fachliche Kenntnisse vermitteln, sondern auch Zugang zu anderen Unterrichtsformen und einer fremden Universitätskultur ermöglichen, zur Verbesserung Ihrer sprachlichen Kompetenzen beitragen und damit den kulturellen wie institutionellen Austausch zwischen den Sprachregionen der Schweiz fördern. Aus diesem Grund sind ausreichend Französisch- und Englischkenntnisse für die Teilnahme erforderlich.

 

Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Informationen zum Kursangebot der UNIL für die UZH-Studierenden, die Ihnen den Einstieg an der UNIL erleichtern sollen.  

TOP ^

Einschreibung

Die Studierenden der UZH, die an der UNIL Kurse besuchen, müssen sich innerhalb den ersten drei Semesterwochen auf dem Studiensekretariat (Anthropole - Büro 2051) mit dem ausgefüllten Anmeldeformular und ihrer UZH-Legi anmelden.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:30 bis 12 Uhr, oder nach Vereinbarung (info-lettres@unil.ch). Weitere Informationen finden Sie hier.

 

UZH-Studierende müssen sich ebenfalls in den ersten drei Semesterwochen bei Adèle Morerod (Gebäude Anthropole - Büro 4164.2 oder per Mail: Adele.Morerod@unil.ch) anmelden, um ihre Kurswahl mitzuteilen.

TOP ^

Kurswahl und Leistungsnachweise

Die Studierenden müssen an der UNIL 3 Kurse belegen, in welchen sie 3 Leistungsnachweise erbringen (davon max. 1 BA-Kurs). Es wird empfohlen, dafür jeweils eine Unterrichtseinheit der verschiedenen Module zu belegen, die das Kursangebot der Section strukturieren. Das Kursangebot finden Sie hier (Rubrik Histoire et esthétique du cinéma; Achtung: Bei den Kursen «Mise à niveau» handelt es sich ebenfalls um BA-Kurse). Die im Vorlesungsverzeichnis angegebenen Credits und Leistungsnachweise (z. B. Prüfung) sind dabei für die UZH-Studierenden irrelevant; es werden für die 3 absolvierten Kurse pauschal 15 ECTS angerechnet.

 

Für den Leistungsnachweis gibt es zwei Möglichkeiten; es handelt sich entweder um eine mündliche Präsentation (Umfang in Absprache mit den Dozierenden) oder um eine schriftliche Arbeit (ca. 10 Seiten), die auf Französisch, Englisch oder Deutsch verfasst werden kann. Die Arbeit wird durch die Lehrperson validiert (bzw. ggf. mit Begründung abgelehnt; in diesem Fall kann einmalig eine Überarbeitung eingereicht werden). 

Die Abgabedaten sind mit den Dozierenden abzusprechen; die Studierenden sollten dabei beachten, dass die Attestationen für das HS bis Anfang Januar resp. für das FS bis Anfang Juli an die UZH übermittelt werden müssen.

 

Die Validierung wird dem/der Studierenden sowie Adèle Morerod per Email übermittelt. Nach Erhalt der 3 Bestätigungen wird die Attestation für die 15 ECTS von der UNIL an die UZH ausgestellt.

TOP ^

Praktische Hinweise

Anfahrt

LageplanCampus UNIL

Kursangebot HS 2019 und FS 2020

> Öffnungszeiten Studierendensekretariat: 8:30-12h oder auf Anmeldung (info-lettres@unil.ch)

Bei Fragen wenden Sie sich (auf Französisch oder Englisch) an Adele.Morerod@unil.ch

TOP ^


Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten einer Unterbringung in Lausanne erfahren (z. B. Übernachtungsmöglichkeiten, Austausch Ihrer Wohnung mit einem Studenten aus Lausanne)? Wenden Sie sich an Marius Kuhn

Partagez:
reseau_cinema_ch-logo.svg